tma ottakring - Zahnbehandlung Zahnsteinentfernung

Zahnsteinentfernung

Zahnmedizin gewinnt nicht nur in der Humanmedizin zunehmend an Bedeutung,
sondern hat mittlerweile auch in der Tiermedizin einen fixen Platz gefunden.
Unter Zahnmedizin versteht man heute nicht mehr ausschliesslich die sanfte Entfernung
von Zahnstein mittels Ultraschall, oder die endgültige Extraktion eines schlechten Zahnes,
sondern ein deutlich weitreichenderes Gebiet von Möglichkeiten zur Erhaltung von Zähnen.
Zahnsteinentfernung gehört zu den häufigsten Methoden in der Zahnmedizin bei Tieren.
Durch einerseits genetische Disposition, andererseits ernährungsbedingt, ist bei
Tieren mehr oder weniger häufig eine Zahnsteinentfernung von nöten. Die
Zahnsteinentfernung erfolgt unter leichter Beruhigung und völlig schmerzfrei. Die Tiere
bekommen bei der Zahnsteinentfernung deshalb eine Beruhigung, weil diese
Methode der Zahnsreinigung auf Gegenwehr stossen würde. Mit Hilfe eines
Ultraschallgerätes erfolg die Zahnsteinentfernung relativ schnell und schonen für

Zahnsteinentfernung Zahnstation
Zähne und im speziellen für den Zahnschmelz. Die Zahnsteinentfernung ist deshalb
äußerst wichtig, da es unter Umständen zu bakteriellen Infektionen von inneren
Organen wie Niere oder Herz kommen kann. Bei Bildung von Zahnstein kommt es
sekundär zur Ansiedlung von Bakterien, die anschließend in die Blutbahn übertreten können.

konservierende Zahnmedizin

Nicht zuletzt kommt es oft vor, dass Zähne in schlechtem Zustand sind und eventuell mit
Karies oder Demineralisationsstellen zu kämpfen haben. In diesem Fall ist es notwendig
den Zahn aufzubohren und Füllungen anzufertigen. Neben der herkömmlichen
Zahnsteinentfernung ist das eines der häufigsten Eingriffe in der Zahnmedizin bei Tieren.
So lassen sich heute auch in der Tiermedizin viele Zähne durch konservierende Verfahren
(Plomben) erhalten. Wir machen Füllungen und Wurzelbehandlungen oder bauen
einen frakturierten Caninus (Eckzahn) wieder auf. Den Tieren können damit eine
Menge an Schmerzen erspart werden und die Zähne bzw der
Zahnhalteapparat kann bis ins hohe Alter erhalten werden.

 

Chirurgie
Interne Medizin
Labor
Allergiescreening
Röntgen & Ultraschall
Kardiologie
Zahnbehandlung
Homöopathie
Nosoden
Magnetfeldtherapie
Futtermittel
Hausapotheke
Hausbesuch

email

 

Zahnsteinentfernung Winkelstück

 

 

tma ottakring tiermedizinische ambulanz ihr Tierarzt mit Notdienst

Heigerleinstrasse 38/46
A-1160 Wien
Tel.: +43-1-4897979
Fax: +43-1-489797911

 

 

Valid XHTML 1.0 Transitional