Impfung Hund - neue Erkenntnisse

Seite 2 von 4

Impfung Hund - Stand 2008

Wie schaut es nun mit der (bisherigen) jährlichen Auffrischungsimpfung aus ?

Gleich vorweg – die jährliche Impfung muss aufrecht bleiben und zwar aus folgendem Grund. Normalerweise impfen wir unsere Hunde gegen Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Hepatitis contagiosa canis, und Tollwut. Zwingerhusten ist keine Muss Impfung und meist nicht inkludiert – wir haben diese aber in unserem Kombinationsserum dabei, was Sie nicht mehr kostet und einen Schutz gegen eine sehr langwierig zu behandelnde Erkrankung bietet.

Die Leptospirose bietet höchstens einen Schutz für 1 Jahr  - noch besser wäre sogar die Impfung alle 6 – 8 Monate, aber einmal pro Jahr ist das Minimum !!!
Die Impfung gegen Tollwut hält sicher 2 – 3 Jahre an, wobei man die Angaben des Herstellers berücksichtigen muss. Oft muss man die Tollwut Impfung aber ebenfalls jährlich auffrischen, weil es nach wie vor unterschiedliche Reisebestimmungen bzw Vorschriften für Hundeausstellungen etc gibt. Da wird sich sicherlich in den nächsten Monaten noch einiges tun und ich kann nur anraten bzw anbieten vor einem Auslandsaufenthalt genaue Erkundigungen über die aktuell gültigen Reisebestimmungen, vor allem die Tollwut betreffend, einzuholen.
Für Staupe, Parvovirose und Hepatitis contagiosa canis genügt im Normalfall sicherlich eine Auffrischungsimpfung alle 2 – 3 Jahre.
Ich möchte in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir als Tierärzte weder in der Lage sind und uns auch nicht darauf einlassen werden, ein für alle Hunde gültiges Impfschema zu empfehlen. Der eine fährt 1 x im Monat nach Sopron einkaufen, der andere tollt am liebsten mit vielen anderen Hunden in der Hundezone herum, ein dritter ist ständig auf der Jagd und der vierte, ein gemütlicher Dicker, dreht nur kleine Runden und lebt vorwiegend in der Wohnung. Anhand dieser Beispiele soll gezeigt werden, dass die Bedürfnisse unserer Hunde ganz unterschiedlich sein können und nur im jährlichen Impfgespräch gemeinsam mit dem Tierbesitzer entschieden werden kann, was eventuell noch für eine Impfung außer der Leptospirose notwendig sein kann.

Nachfolgend werden nun die sogenannten Core (Muss) Impfungen
bzw Non – core (optionale) Impfungen aufgezählt
(Quelle: Veterinärmedizinische Universität Wien):

Core Komponenten: Hundestaupe, Parvovirose, Tollwut, HCC & Leptospiroe
Non Core Komponenten: Zwingerhusten, Welpensterblichkeit, Babesiose & Dermophyten

 

<< zurück << >> weiter >>

 

 

Artikelverzeichnis

Tierkennzeichnung
EU Pass
Reiseapotheke
Geriatrieprogramm
Forum

email

 

Katze

 

 

tma ottakring tiermedizinische ambulanz ihr Tierarzt mit Notdienst

Heigerleinstrasse 38/46
A-1160 Wien
Tel.: +43-1-4897979
Fax: +43-1-489797911

 

 

Valid XHTML 1.0 Transitional